Datenschutzerklärung

Das Hotel Seinsche am Meer erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten und Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
Die Datenerhebung und Datenverabeitung ist für die Durchführung des Vertrages erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1b der Datenschutzverordnung (DSGVO) vom 25..05.2018. Diese können Sie unter https://dejure.org/gesetze/DSGVO/4 einsehen.

Sie sind berechtigt AUSKUNFT der bei uns gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die BERICHTIGUNG oder bei unzulässiger Datenspeicherung die LÖSCHUNG der Daten zu fordern.
Eine WEITERGABE an DRITTE findet nicht statt sofern nicht Vorschriften des
Handels- und Steuerrecht dem entgegenstehen.

Wir speichern personenbezogene Daten nur solange wie das zur Beantwortung Ihrer Buchungsanfrage und ggf. Vertragsbearbeitung ( z.B. per Post, E-mail) bis zur Rechnungserstellung erforderlich ist, stets im Rahmen der DSGVO. Insbesondere erfolgt keine Datenverabeitung z. B. für Newsletter, Werbezwecke,Geburtstagsdaten etc.).

Der von der DSGVO vorgegebene Grundsatz der Vertraulichkeit und Integrität der Datenverarbeitung wird in unserem Hotel durch die ausschließliche Zuständigkeit von dem Hotelinhaber
Hartmut Seinsche
Neuer Winkel 15
31515 Wunstorf
Tel. 05033-98 00 00
e-mail : info@hotel-seinsche-am-meer.de
zugesichert.

Evtl. Beschwerden sind zu richten an die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachen, Prinzenstraße5, 30 159 Hannover.

Diese Datenschutzerklärung wurde in Eigenregie im Bemühen um Verständlichkeit für unsere Gäste erstellt.

Quellen: DSGVO Artikel 13 – Informationen zu Datenerhebung Stand 20.Juni 2018
sowie Leitfaden zur DSGVO-Stand 20.Juni 2018 vom Hotelverband Deutschland (IHA)e.V., Am Weidedamm 1 A, 10117 Berlin

Wir untersagen eine Wiedergabe auch auszugsweise für den Inhalt unserer eigenen Datenschutzerklärung.